Eine durchdachte Datensicherung Strategie ist entscheidend dafür, wie schnell Sie im Ernstfall auf verlorene Daten zugreifen können und wie aktuell diese sind.

Hardware, z.B. Festplatten können immer und jederzeit kaputt gehen. Ungesicherte Daten wären zunächst verloren, zumindest nicht sofort verfügbar, eine Datenrettung (Link) wäre nötig.

Eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösung, wie und wie oft die Daten gesichert werden, kann Firmeninhaber beruhigter schlafen lassen. Kaum ein Unternehmen kann es sich leisten gar keine Datensicherung durchzuführen.
Auch für Privatpersonen ist eine Datensicherung wichtig, schließlich wollen Sie Ihre wichtigen persönlichen Dokumente (Eigene Dateien, E-Mails, einmalige Bilder etc.) im Ernstfall wiederherstellen können

Es sollte definiert werden, gegen welche Risiken des Verlustes gesichert werden muss. Ist es notwendig, die Daten an einen anderen Standort zu sichern, da sonst bei Brand, Einbruch etc. auch das Backup verloren sein könnte?
Einen großen Unterschied stellt auch die Art der Daten dar, die von Ihrem System gesichert werden müssen.

Diese Faktoren bestimmen den Preis der Strategie. Es ist das richtige Maß zu finden, dass die Investition sinnvoll und nicht übertrieben ist und im Ernstfall funktioniert. Damit ist der Betrieb schnell und ohne große Ausfallzeiten gesichert.

 

Wir arbeiten mit Acronis Backup. Diese Software bietet eine hohe Sicherheit und hohe Performance und lässt sich automatisieren. So läuft die Sicherung von Betriebsystem, Dateien, virtuellen Maschinen/ Replikation und Datenbanken auf den verschiedenen Datenträgern (Festplatten, NAS, Server etc.) von ganz alleine und Sie kümmern sich um das Tagesgeschäft. Und sollte die Datensicherung benötigt werden, lässt sie sich ganz einfach und ohne großen Aufwand wieder herstellen.